Über uns

 

Der Sportschützenverein Oberhöchstadt wurde gegründet am 20.7.1967.
Unser erster Schießstand befand sich im Saal des Gasthauses “Zum Taunus”, der heutigen “Brunnenschänke”. Der Stand war mit 5 Bahnen ausgestattet.
Im Jahr 1970 sind wir ins Haus Altkönig umgezogen und wurden stolze Besitzer von 6 Schießbahnen.
1996 wurde dann die gesamte Schießanlage modernisiert und um 5 Schießanlagen erweitert. Der Aufenthaltsraum wurde in einen größeren Raum verlegt.

2008 wurden die 5 Schießanlagen auf eine elektronische Anlage umgebaut.

Auf unseren 11 Schießanlagen werden folgende Disziplinen geschossen:

– Luftgewehr
– Luftpistole
– mehrschüssige Luftpistole
– Armbrust

Für diese Disziplinen sind ausreichend Vereinswaffen vorhanden.
Die Disziplinen Zimmerstutzen und Kleinkaliber 100 m schießen wir bei befreundeten Vereinen.
An der Punktrunde des Schützenkreises 84 im Hochtaunuskreis nehmen wir mit 3 Mannschaften in der Disziplin Luftgewehr und zwei Mannschaft in der Disziplin Luftpistole teil.Im Kreis 81 Frankfurt sind wir zusätzlich noch mit zwei Mannschaften in der Disziplin 5schüssige Luftpistole am Start."

Unser Schießstand ist vom Parkplatz des Sportplatzes in Oberhöchstadt zu erreichen.

Zur Zeit hat unser Verein 62 Mitglieder, davon sind 15 Jugendliche in unserer Jugendabteilung aktiv.
Selbstverständlich wurden die Vereinsräume beim Umbau behindertengerecht eingerichtet.

Bleibt nur noch anzumerken, daß wir weiterhin Zuwachs in allen Altersgruppen suchen und uns über Ihren Besuch freuen würden.